Abendveranstaltung – Alles Inklusive

2019 „Fest im Wald – Alles Inklusive“

€ 53,00 / Person für max. 7 Stunden

Gilt ab 30 Personen.

Aperitif:

  • Erdbeerbowle oder Beerenbowle,
  • Frizzante & Birnenfrizzante
  • Aperolspritzer
  • Bier vom Fass
  • Mineralwasser, Sodawasser, Limonaden, Fruchtsaft

Die Jause vor der Sause

zum Aperitif reichen wir:

  • Kleine Aufstrichbrötchen
  • Rohkoststangerl mit Dipsaucen

Vorspeisenbuffet

im unteren Garten bei der Kutsche oder im Schankraum (Wetterabhängig):

  • Rosa gebratenes Roastbeef mit Sauce Tartare
  • Beinschinken mit frischem Kren
  • Rindfleischsalat mit Käferbohnen
  • Rohschinken mit Spargel / Melone
  • Gegrilltes Gemüse und Ziegenkäse
  • Saisonales veganes Gericht
  • Feldsalat mit Gurke, Paradeisern und Kernöl
  • Brot & Gebäck

Hauptspeisenbuffet

beim Grill im oberen Garten oder im Schankraum (Wetterabhängig):

Frisch vom Grill:
  • Schweinsripperln,
  • Putenfilet,
  • kleine gemischte Spieße,
  • Huftsteak,
  • Bratwurst,
  • Chilli-Käsekrainer

mit Ofenkartoffel, Grillgemüse, Sauerrahm und Dipsaucen

Frisch aus dem Rohr:

ofenfrischer Spanferkelrollbraten mit Erdäpfelknödel und warmen Speckkrautsalat

dazu:

Gebackenes:

  • Von Schwein & Huhn
  • gebackenes Gemüse mit Sauce Tartare

Saisonales Risotto (Bärlauch, Spargel, Eierschwammerln, Kürbis) mit Strauchparadeisern, Ruccola &  Grana

Salate:

  • Erdäpfelsalat
  • Kukuruzsalat
  • Blattsalat

Dessertbuffet im Schankraum

  • Frisch zubereitete Palatschinken mit Marillenmarmelade
  • Hausgemachter Topfenstrudel & Apfelstrudel
  • Geschnittenes Obst mit oder ohne Geist
  • Käsevariation aus Österreich

Tischgetränke:

  • Bier vom Fass,
  • Weißwein – Grüner Veltliner – Hauswein
  • Rotwein – Blauer Zweigelt – Hauswein
  • Sodawasser, Mineralwasser, stilles Wasser
  • Höllingers Apfelsaft
  • Limonaden
  • Kaffee & Tee
  • Eine Runde Hausschnaps

Sonstige Informationen die wichtig sind:

Alles Inklusive:

Sie bezahlen für die vereinbarte Konsumation vor Ort den Fixbetrag von Euro 50,00 pro Person. Gerne können Sie zusätzlich Snacks, Torten & Mehlspeisen mitbringen. Das Mitbringen von Getränken (Sekt, Wein, Spirituosen etc.) ist nur nach Absprache gestattet. Zusätzliche Kosten entstehen nur bei Sonderwünschen, Zufahrtsgenehmigung, Lagerfeuer und der Zeit nach 24.00 Uhr.

Bargetränke:

sonstige Getränke wie Logdrinks, Schnaps, Spezialweine & Sekt können an der Schank (Außen- oder Innenbereich) angeboten und direkt von den Gästen kassiert werden. Nach 24.00 Uhr werden alle Getränke direkt von den Gästen kassiert.

Zufahrt:

Gerne können wir für Sie und Ihre Gäste eine Zufahrtsgenehmigung einholen. Der für Sie anteilig zu bezahlende Betrag:

Pauschale bis 40 Personen € 30,00 / Pauschale bis 60 Personen € 40,00 / Pauschale bis 80 Personen € 70,00

Musik:

Musik (Anlage bzw. Musiker werden vom Veranstalter = Gast zur Verfügung gestellt. Im Außenbereich haben wir die Möglichkeit bis 24.00 Uhr „LAUT“ zu sein. Nach 24.00 Uhr wird Musik ausschließlich im Lokal oder im Außenbereich von unserer Musikanlage auf der von uns vorgegebenen Lautstärke gespielt.

Lagerfeuer:

Nach Absprache mit der Forstverwaltung, können wir gerne ein kleines oder großes Lagerfeuer vorbereiten und anzünden. Für Brandverletzungen übernehmen wir keine Verantwortung bzw. Haftung. Lagerfeuer groß € 40,00 / Lagerfeuer klein € 25,00

Feuerwerk:

Ein Feuerwerk ist von der Forstverwaltung generell untersagt.

Sperrstunde:

Die Sperrstunde ist bei Veranstaltungen generell mit 24.00 Uhr angesetzt. Wenn vereinbart, kann gerne bis maximal 03:00 Uhr gefeiert werden. Hier die Sätze pro Stunde:

00:00 – 01:00 Uhr € 30,00

01:00 – 02:00 Uhr € 40,00

02:00 – 03:00 Uhr € 50,00

Verrechnungsgrundlage:

Wir bitten Sie, die fixe Personenanzahl bis spätestens 24 Stunden vor Beginn Ihrer Veranstaltung bekannt zu geben, da diese als Verrechnungsgrundlage gilt.

Trinkgeld:

Ja, gerne;-) Wenn Sie mit unserer Leistung zufrieden waren, freut sich unser Team über ein Trinkgeld als Anerkennung. (Richtwert bei Veranstaltungen 5% bis 10% der Rechnungssumme)

Zahlung:

Wenn nicht anders vereinbart, ist auf der Rieglerhütte aus technischen Gründen nur Barzahlung möglich.